Das sprichwörtliche Dach überm Kopf nehmen viele als selbstverständlich hin. Ist es jedoch erstmal undicht, ist der Ärger groß und Folgeschäden sind mitunter nicht mehr zu vermeiden. Dann ist schnelle Hilfe gefordert.

Durchschnittlich 50 Jahre lang schützt ein fachmännisch gedecktes Ziegeldach das Haus vor Wind und Wetter, sagen Experten. Aber früher oder später deuten Alarmzeichen darauf hin, dass die Zeit für eine Dachsanierung gekommen ist. Dazu gehören feuchte oder undichte Stellen, morsches Holz im Dachstuhl, abgefallene und verrutschte Dachziegel oder Schadinsekten wie der Hausbock.

Bei der Wahl der richtigen Dacheindeckung gilt es einiges zu beachten: Nicht jeder Baustoff eignet sich für jede Dachform und passt gleichzeitig in das Bild der Nachbarschaft. Das Material sollte zudem Schutz vor der Witterung bieten und das Dach dicht halten. Regen und Tauwasser müssen schnell abfließen und dürfen weder ins Dach laufen, noch sich darunter stauen. Für die individuelle Dacheindeckung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

  • Dachziegel aus Ton sind ein natürliches Dacheindeckungsmaterial mit einer großen Vielfalt an Formen und Farben. Beste bauphysikalische Eigenschaften und eine lange Lebensdauer zeichnen Dachziegel aus Ton aus.
  • Dachsteine aus Beton sind extrem bruchfest, langlebig und dabei vergleichsweise kostengünstig. Der ökologische Werkstoff ist optisch von Dachziegeln kaum zu unterscheiden.
  • Zink ist perfekt für die Dacheindeckung, denn es ist leicht zu verarbeiten, wartungsfrei und leitet Blitzstrom ab. Im Lauf der Jahre entwickelt ein Dach aus dem vielseitigen Naturmaterial Zink seine ganz individuelle Patina. Holzbau Raffler arbeitet eng mit einem Spenglerunternehmen zusammen, dass die notwenigen Arbeiten zuverlässig ausführen kann. Die Abwicklung erfolgt auf Wunsch direkt über uns.

Welche Materialien sich für die Dacheindeckung Ihrer Immobilie am besten eignen, finden Sie am besten bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch heraus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Für sämtliche Metallarbeiten im Rahmen einer Dacheindeckung – etwa für Dachrinnen – arbeitet Holzbau Raffler eng mit Partnerbetrieben zusammen. Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Abwicklung für Sie.

Übrigens: Wenn das Dach neu gedeckt werden muss, ist es oft sinnvoll, gleich eine Dachdämmung vorzunehmen. Das gilt auch bei einer teilweisen Neueindeckung: Die Energieeinsparverordnung von 2014 bzw. 2016 schreibt eine Dämmung des gesamten Daches vor, wenn die Reparatur mehr als ein Zehntel seiner Fläche umfasst.


Kennen Sie unser ganzes Leistungsspektrum? Holzbau Raffler führt auch Holz- und Trockenbau-Arbeiten aus, restauriert Holzkonstruktionen fachmännisch und prüft aunabhängig die Konstruktionsplanung für Bauvorhaben.

Sie möchten Holzbau Raffler besser kennenlernen, Ihren Holzbau-Dienstleister für Augsburg und Umgebung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.