Schutz vor Schädlingen ist keine Glückssache: Mit den richtigen Maßnahmen bewahren Sie Holzbauelemente vor Fraß und Pilzen. Bereits befallenes Holz muss vor einer Sanierung erst von Schädlingen befreit werden.

Insekten und Pilze sind natürliche Feinde von Holz in jeder Form. Ob als Nahrungsquelle, Nährboden, Wohn- oder Brutstätte – was im Wald den natürlichen Stoffkreislauf in Gang hält, kann im Bereich von Immobilien schnell zum Ärgernis werden.

Holzbau Raffler unterstützt Sie auf zweierlei Arten: Wir behandeln zum einen Holzbauteile, die nicht betroffen sind, um einen Befall zu vermeiden. Zum anderen analysieren wir befallenes Holz und entwickeln die richtige Strategie, um Schädlinge loszuwerden und Bauteile zu erhalten.

Dazu ist im ersten Schritt eine genaue Ursachenforschung nötig: Was ist der Grund für den Befall? Welche Möglichkeiten hatten Schädlinge, das Holz anzugreifen? Eine genaue Analyse hilft, weiteren Befall auszuschließen und Schädlinge punktgenau zu bekämpfen. Bei befallenem Holz sind vor einer Sanierung unter anderem Statik und Tragfähigkeit zu prüfen, um die Weiterverwendung sicher zu stellen.

Eine übersichtliche Darstellung verschiedener tierischer und pflanzlicher Schädlinge finden Sie im Online-Lexikon Wikipedia.

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne bei der Schädlingsbekämpfung in Holzbauteilen und der Sanierung.

Rufen Sie uns: 0179 / 5950192 an oder schicken Sie uns eine E-Mail.


Kennen Sie unser ganzes Leistungsspektrum? Holzbau Raffler führt auch Holzbau-Arbeiten aus, gestaltet Ihren Wohnraum und saniert Dächer und Fenster  fachmännisch. Unser Spezialgebiet ist die Restauration von Holzbauten aller Art.

Sie möchten Holzbau Raffler besser kennenlernen, Ihren Holzbau-Dienstleister für Augsburg und Umgebung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.